Aktuelle Informationen

Inzwischen trudeln die ersten Urteile zum Geschäftsgeheimnisgesetz ein und wie ich in diesem Artikel geschrieben habe, sollte man jetzt sowohl bei Verträgen, als auch bei Unternehmensabläufen handeln, um die Vorteile aus dem neuen Gesetz zu nutzen.

Weitere Informationen

Der Oberste Gerichtshof in Portugal ist aktuell mit einem Rechtsstreit befasst, der sich um Formen und Modelle von Mode und sonstiger Kleidung dreht.

Nach dem Unionsrecht sind als geistiges Eigentum u. a. Werke geschützt, deren Urheber nach der Richtlinie über das Urheberrecht das ausschließli...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Immer wieder kommen im Esport bei einzelnen Teams Vorwürfe zum Thema Match Fixing auf, also das bewusste Verlieren von Spielen, um Rankings und ähnliches zu manipulieren oder um Einnahmen aus Wetteinsätzen zu generieren.

Weitere Informationen

Wer hin und wieder meinen Blog verfolgt, der dürfte inzwischen mitbekommen haben, dass ich ein Gegner davon bin, in der Politik vernarrt auf die Anerkennung von Esport als Sport zu bestehen. Ich glaube nämlich, dass die politischen Akteure damit der Industrie einen Bärendienst erweisen, da die An...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Seit dem 26. April 2019 wird mit dem neuen Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen eine EU-Richtlinie umgesetzt, das bislang in vielen Unternehmen kaum Beachtung findet. Im Zuge der Schaffung des Gesetzes wurden zahlreiche Normen angepasst und unter anderem auch aus dem UWG entfernt.

Um en...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Aufgrund der Rückmeldung eines Mandanten von mir möchte ich aktuell vor neuen betrügerischen Zahlungsaufforderungen nach Anmeldung einer EU-Marke warnen.

Im Rahmen von Anmeldungen zum Handelsregister sind Zahlungsaufforderungen normal und selbst das Handelsregister warnt vor derartigen Schreib...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Hier auf dem Blog berichte ich ja regelmäßig darüber das Streamer und Influencer professionell erstellte Verträge für die eigenen Werbevereinbarungen nutzen sollen. In aller Regel beginnt der Streit in der konkreten Abwicklung der Werbekampagne.

Was soll der Influencer genau veröffentlichen? W...

Weiterlesen
Weitere Informationen

Die Landesdatenschützer aus Bayern haben eine Sammlung von Fragen und Antworten zu Datenschutz auf Webseiten veröffentlicht. Mit dabei sind so Fragen ob und unter welchen Bedingungen man Google-Fonts einbinden darf oder ob man Videos von Google so einbinden darf, dass diese automatisch starten.

Weitere Informationen

Inzwischen gibt es immer mehr Urteile, die sich im Rahmen der Rechtsfragen zur Verbrauchertäuschung auch damit beschäftigen, wann und unter welchen Umständen Likes, Fans oder Nutzerkommentare benutzt werden dürfen.

Weitere Informationen

Über mich


Sehr geehrte Besucher,Ich bin IT-Anwalt und Unternehmensberater, der sich auf die Bereiche Online-Entertainment, Webmedien und Computerspiele spezialisiert hat. Meine Kunden und Mandanten  kommen meist aus Europa, den USA oder Asien und entwickeln hauptsächlich Computerspiele oder andere Online-Unterhaltungsplattformen, verdienen Geld in der Esport-Industrie bzw. veröffentlichen Inhalte zu Computerspielen und IT auf den Plattformen YouTube und Twitch oder sonstigen Social-Media-Plattformen.

Ich bin zudem Unternehmer und Berater für die IT-Branche mit langjähriger Erfahrung im Aufbau und der Führung von Teams, fundiertem IT-Wissen und kreativen Ideen zur Optimierung von Geschäftsstrukturen sowie dem nötigen Gespür für zukünftige Trends. Dabei habe ich führende Unternehmen im Bereich der Lizenzierung und Vermarktung von Online-Spielen und Handyspielen geleitet und bin erfahren in der Betreuung von Aktivitäten im asiatischen Gaming-Markt sowie ein Experte für “Emerging Markets”.

Aufgrund meiner großen Kontaktbasis, meiner Erfahrung in internationalen Märkten, der Führung, Verbesserung und dem Aufbau von Teams und meinem persönlichen Interesse an IT-Themen, verfüge ich über umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Geschäftsentwicklung von IT-basierten Unternehmen. 

Ich unterstütze daher Medienunternehmen und Medienstartups bei der Erstellung von Rechtstexten und der Vertragserstellung.Außerdem bin ich spezialisiert auf den Bereich Esport und berate Unternehmen im Aufbau und Markteintritt in den boomenden Markt des Esport. Zudem entwickele ich Sponsoringverträge für Spieler und Teams sowie Spielerverträge. Dabei kann ich die aktuellen Besonderheiten der Fragen der Sozialversicherung und Professionalisierung im Esport abbilden.

Schließlich berate ich auch YouTuber und Twitch-Streamer bei Fragen zu Vermarktung, Professionalisierung, Markenbildung, Unternehmensgründung und Haftung.Meine Erfahrung in den Gebieten Urheberrecht, Wettbewerbsrecht und sonstigem IT-Recht umfassen Gerichtsverfahren und Gutachten für sämtliche Instanzen, inklusive Tätigkeiten als Korrespondenzanwalt in BGH-Verfahren und Verfahren am Bundesverfassungsgericht.

Kontakt

Kontakt

Jetzt anrufen
  • 030 27999057
  • 0171 3030109

Adresse

Route anzeigen
Lößnitzer Weg 17
12355 Berlin
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo:09:00–20:00 Uhr
Di:09:00–20:00 Uhr
Mi:09:00–20:00 Uhr
Do:09:00–20:00 Uhr
Fr:09:00–20:00 Uhr
Sa:09:00–20:00 Uhr
So:Geschlossen
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.